Schlagwort: Teambuilding

Leadership – Teambuilding Event

Executive Brainwalk

Leadership befördert das  flexible Zusammenspiel von Führungskräften. Es  wird zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor.
Nur so gelingt es erfolgreich flache Hierarchien und Selbstorganisation zu leben,
Digitalisierung voranzutreiben und gemeinsam schnell Antworten auf immer neue Herausforderungen zu finden.

Der Schlüssel für einen starken Teamgeist sind vor allem positive gemeinsame Erfahrungen in einem exzellenten Teamevent.

Hier setzen wir an!

Die alpinen Teamwanderungen von TEAMWATZMANN sind für jedermann geeignet. Sie bieten den perfekten Rahmen für anspruchsvolle Teambildungsmaßnahmen.

Während wir im Arbeitsalltag nur zu leicht in eingefahrene Muster verfallen, ist es für uns Menschen in neuen, ungewohnten Kontexten wesentlich leichter neue Erfahrungen zu machen. Mit etwas Distanz zum Arbeitsalltag können Teams ihre Muster auch leichter reflektieren und wesentlich erfolgreicher durch neue ersetzen.

Wie lösen wir Probleme?

Beim Problemlösen geht es generell darum, von einem (unerwünschten) Ausgangszustand zum erwünschten Zielzustand zu kommen.
Dabei ist die Frage, wie diese Transformation vor sich gehen soll, unklar.

Wieviel Zeit nehmen wir uns zu Identifikation eines internen oder externen Problems?

Wie gehen wir in der Organisation mit Fehlern um?

Einfaches und komplexes Problemlösen!

TrainerInnen:

Die WatzmannAkademie – Trainings mit Mehrwert!
Bei der Entwicklung unserer Leistungen werden wir von erfahrenen Prozessberatern und Spezialisten unterstützt.
So können wir die Nachhaltigkeit von Erlebniserfahrungen optimal mit Ihren unternehmensspezifischen Bedarfen verbinden.
https://www.teamwatzmann.de/watzmannakademie/

Unsere Kunden:

https://www.teamwatzmann.de/referenzen/

Der Einfluss der Generationen auf Ihre Personalarbeit

Was bedeutet die Generation „Z“ im Employer Branding?

Vorstellung der Generation „Z“.
Generation „Z“ ist die Nachfolgerin der sogenannten Millennials (Generation „Y“).  Im weitesten Sinne sind damit die Jahrgänge ab 1995 gemeint. Diese treten nun in die Arbeitswelt ein.

Welche Zielsetzungen könnten Sie verfolgen?

Wie gestaltet sich die aktuelle Mediennutzung der Generation „Z“?

Jugendliche in Deutschland nutzen im Alltag am häufigsten das Handy/Smartphone sowie das Internet. Wobei meist eine Kombination in der Verwendung der beiden Medien besteht.
Darauf folgt die Nutzung von MP3-Dateien. Auf diese greifen drei von fünf Befragten täglich zu. Rund die Hälfte nutzt das Radio oder schaut fern.
Bei der Verwendung von Videokonsolen und Onlinespielen gaben 76 Prozent der männlichen Vertreter an diese wöchentlich zu nutzen.
Während die Nutzung bei weiblichen Jugendlichen lediglich 17 Prozent beträgt.

Im Vergleich zum Jahr 2014 ist somit ein leichter Anstieg der Nutzung von Handy/Smartphone und des Radios zu verzeichnen, während die Internetnutzung minimal abflaute.

Das Internet, sei es in stationärer oder mobiler Form, bildet demnach die wichtigste Informationsquelle. Im Hinblick auf die Informationsbeschaffung über Ausbildungs- und Berufsthemen.

Was sind die Kernanforderungen der Generation „Z“ an ihren Arbeitgeber?

Mit einer Zustimmungsquote von 95% markiert die Arbeitsplatzsicherheit die wichtigste Komponente im Hinblick auf das Erwerbsleben der Generation Z.

Trennung von Beruf und Privatleben. Dzu gehören auch geregelte und konstante Arbeitszeiten.

Positiv erlebbares Arbeitsumfeld

Statt die Arbeitswelt mit nach Hause zu nehmen, will sich die Generation Z vielmehr am Arbeitsplatz wohnlich einrichten und diesen zu Wohlfühlzwecken personalisieren. Dabei spielen kleine und gemütliche Büros eine große Rolle, während das Umfeld von Großraumbüros eine abschreckende Wirkung hat.
Vgl. Prof. Christian Scholz,  In seinem Buch „Generation Z: Wie sie tickt, was sie verändert und warum sie uns alle ansteckt“, (2014), S. 159 ff.126
Prof. Dr. Christian Scholz ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre der Universität des Saarlandes. Sein  besonderer Fokus liegt dabei auf Personalmanagement.

Die Experten der TeamWatzmann GmbH gestalten Kennenlerntage für Ihre Azubis und Trainees. Dazu zählen auch Maßnahmen, vor der Arbeitsaufnahme,  im Rahmen Ihres erfolgreichen Hochschulmarketings.

Für die kommenden Führungskräfte aus der Generation „Y“  haben wir erfolgreiche Workshops entwickelt.

Geführte Schneeschuhtouren als Teambuilding im Winter

Zum Teambuilding im Winter gehört eine geführte Schneeschuhtour einfach dazu.
Der Schnee ist in diesem Jahr schon gefallen.
Die Schneesicherheit ist durch die Höhenlage gegebenen.

Ein Teambuilding im Winter im Berchtesgadener Land kann günstiger als im Sommer durchgeführt werden.
Die Preise für die Unterkünfte sind meist 20% niedriger als im Sommer.

In Kombination mit Iglu bauen entwickelt ihr Team nachhaltige Ergebnisse.

Geführte Schneeschuhtouren
Schneeschuhwanderung

Geführte  Schneeschuhtouren bitte hier klicken!

Was unseren Kunden noch gefällt!

Teambuilding und Teambuilding Events im Winter

Bayerische Firmenwettkämpfe Watzmann Challenge
Bob fahren
Snowtubing
Eisstock schießen
Rennbob-Taxi, die Formel 1 des Wintersports
Rodeln, Schlittenverleih, ADAC geprüfte Rodelbahn, Aufstiegshilfe Sessellift
Speedbob, Bob fahren, eine originale & rasante Abfahrt mit einem originalen Bob
Iglu bauen-Iglu bauen als Teamprojekt
Snowbike
Ski-Safari Sportbegleitung

Teambuilding als Maßnahme zur Zukunftsicherung

Teambuilding als Entwicklungsmaßnahme

Die Zukunft formen Sie durch systematisches Lösen von Problemen. Dafür benötigen Sie sehr gute Teamarbeit. Gezieltes und eingeübtes Feedback verbessert die interne Kommunikation  demzufolge entsteht ein gutes Miteinander.

Für alle Mitglieder stellt eine solche Maßnahme eine neue Erfahrung dar. Entsprechend starten wir gemeinsam mit einem sanften Einstieg.
Im weiteren Verlauf wechseln sich kurze Impulsvorträge mit gemeinsamen Erfahrungsübungen ab. Im folgenden offerieren wir einen Mix aus Übungen im Hörsaal und im Gelände. Schließlich wollen wir wettersicher bleiben!

Auftragsklärung

Am Anfang einer Teambuilding Maßnahme steht immer die strukturierte Auftragsklärung.  Schließlich verdienen Sie eine maßgeschneiderte Teamentwicklung.

In welchem Verhältnis natursportliche Medien dabei eingesetzt werden entscheiden Sie.

Beliebte natursportliche Inhalte

Demzufolge gehört dazu Floßbauen. Die Errichtung eines Iglus. Gemeinsames Drachenbootfahren auf dem Chiemsee, Fühlinger See in Köln und in München.
Aber auch gerne als Klettersteigtraining. Gemeinsames Hüttenwandern in den Bergen beflügelt  ihre Teamklausuren.

Inhouse Seminare

Natürlich gestalten wir auch reine Inhouse-Seminare. Hierbei setzen wir konstruktive Übungen zur Verstärkung der Inhalte ein.
Beispielsweise bei unseren Intensivworkshop für Nachführungskräfte.

Was ist Teambuilding?

Teambuilding ist ein Prozess. Er unterscheidet sich von Team-Events dadurch, dass die Prozesstrainer auf den Gruppenprozess konstruktiv gestaltend reagieren können.
Dabei lassen sie sich von den Bedürfnissen der Gruppe leiten. Entsprechend kann sich eine Veränderung des Ablaufes oder der Inhalte ergeben.
Mögliche Änderungen werden selbstverständlich dabei mit der Gruppe abgestimmt.

Wo bieten wir Teambuilding an?

Unterkünfte
Berghütte
Gasthaus
3- Sterne Hotel
4- Sterne Hotel
Durchführungsorte
Bad Tölz – Bayerisches Oberland
Berchtesgaden
Berchtesgadener Alpen
Borkum – Insel
Chiemgauer Alpen
Harz
Ostseebad Prerow
Schwarzwald
Sylt – die Königin der Nordsee

 

Teambuilding, Zusammensetzung von Teams. Teamklausuren und Tagungen
Zusammensetzung von Teams. Teamklausuren und Tagungen

Trainerempfehlung

Die Geschwister Rechler

Ulrike Rechler ist wohnhaft in Lübeck. Sie verfügt über eine Ausbildung zur Dipl. Ing. Architektin  und Reg. Baumeisterin. Als Lehrberuf ist Sie Gesellin im Holzbildhauerhandwerk.
Sie besitzt Weiterbildungen als Business Coach, Mediatorin und Trainerin.
Im Business Design und in der Organisationsentwicklung ist sie erfolgreich tätig.
Als selbständige Prozessberaterin unterstützt sie kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU). Dabei legt sie ihr Augenmerk darauf das, diese ihre vielfältigen Potenziale immer besser nutzen.
Herausforderungen in Chancen zu wandeln und Veränderungen erfolgreich zu gestalten.

Hans Rechler – aus Berchtesgaden, MBA, MIM (Univ. Salzburg)
Personalmarketing Spezialist und Dipl. Outdoor-Trainer. Er gestaltet mit seinem TEAMWATZMANN Team erfolgreiche Team-Entwicklungsprojekte.
Es handelt sich dabei einzigartige und individuelle Team-Erlebnisse.
Die TeamWatzman GmbH unterstützt die Personalmarketing Aktivitäten in Ihrem Unternehmen.
Zum einem mit begleitenden Modulen wie Azubi-Projekttage für die Auszubildenden.
Ferner unterstützen wir ihr nachthaltiges Bestreben die Attraktivität als Arbeitgeber zu erhöhen.
Für ihr Hochschulmarketing haben wir flankieredne Maßnahmen entwickelt. Damit Sie die nur besten Talente erhalten.

Individuelle Trainings/ Team-Klausuren

Sie möchten ein noch individuelleres Training/ eine individuelle Team-Klausur, das ganz auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen zugeschnitten ist. Nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf: info@teamwatzmann.de, +49 (0) 8652 3314.

Wir gestalten Top-Teambuildings!