Kategorie: Tourismus

ZURÜCK AUF DIE SKI 3.3. – 10.3.2020

ZURÜCK AUF DIE SKI, schönes Skifahren für Wiedereinsteiger leicht gemacht!

Erleben Sie 4 Tage Skifahren im Berchtesgadener Land in Begleitung eines Profis. Es erfolgt eine Auffrischung der Technik im Parallelfahren, Carven und Wedeln. Ihre Skilehrer kennen natürlich auch die besten Plätze zum Après Ski.  

7 Übernachtungen mit Halbpension
2 Skitage am Gutshof Obersalzberg
1 Skitag am Rossfeld
1 Skitag in Lofer
1 Tagesausflug zur Wildfütterung am Hintersee
1 Tanzabend
1 Leihbademantel
inkl. Transfers und Skiausrüstung für 4 Tage
Schwimmbad und Saunanutzung  

Preis
Buchen Sie ein Doppelzimmer der Kategorie Classic bereits ab p.P. 553 Euro
Buchung
Telefon + 49 8652 6590

“Programmänderungen vorbehalten”

Mindestteilnehmer: 20 Personen

Adresse

BSW-Hotel Hubertus-Park

Hubertuspark 2-5

D-83471 Schönau/Königssee

Telefon + 49 8652 6590

Skifahren als Betriebsausflug

Skifahren als Incentive

 

Arschpfeifenroessl am Berchtesgadener Advent
Arschpfeifenroessl

Berchtesgadener Advent 2019

Öffnungszeiten

28. November – 31. Dezember 2019

Geöffnet an Wochentagen  jeweils  von    12:00 – 20:00 Uhr

Geöffnet an Samstagen und Sonntagen   11:00 – 20:00 Uhr

24.12.2019 und am 31.12.2019                 10:00 – 15:00 Uhr

Geschlossen: 25.12.2019

Ab dem 26.012.2019 bis                            12:00 – 18:00 Uhr

Betriebsausflüge und Gruppenreisen in der Weihnachtszeit

Alpine Weihnachtsfeier auf dem Adventsmarkt in Berchtesgaden

Hüttenaband mit Rahmenprogramm als betriebliche Weihnachtsfeier

Tab-Tour auf dem Adventsmarkt

Webcams mit aktuellen Bildern in Berchtesgaden

Geschichte des Berchtesgadener Advents

2017

Bei einer Erhebung durch das Fallstaff Magazin wird der Berchtesgadener Advent zum schönsten in ganz Deustchland gewählt.

Über 3400 Stimmen konnte der Berchtesgadener Advent für sich vereinnahmen. Damit liegt er noch vor dem Nürnberger Christkindlmarkt.

2012

30 000 Besucher will man im ersten Jahr auf den Adventmarkt nach Berchtesgaden holen,
50 000 im Folgejahr, 2012 dann 80.000.

Elf Gesellschafter, nahmen 200 000 Euro in die Hand. Eine »homogene Gruppe« nennt Brigitte Reiter, Geschäftsführerin der Berchtesgadener Advent GmbH, jene Marktgemeinschaftsmitglieder, die den Adventsmarkt voranbringen möchten, 60 000 Euro Werbebudget bereithalten, um das Weihnachts-Projekt auch in ausreichender Form zu bewerben.

“Kein Weihnachtsmann-Kitsch, nur der Tradition verpflichtet – das könnte den gewünschten Erfolg bringen.”

 

 

Umzug der Berchtesgadener Bergknappen

Die feierliche Zeremonie des Bergfestes in und um das Salzbergwerk Berchtesgaden soll bereits seit knapp 500 Jahren bestehen. An Pfingsten feiern die Bergknappen dieses große Fest ganz im Zeichen des Salzes.

Mit einem Konzert der Knappschaftskapelle am Schlossplatz und einem Festzug durch den Markt Berchtesgaden wird am Pfingstsonntag das Fest eingeläutet. Am Pfingstmontag, dem eigentlichen Festtag, geht es früh morgens wieder musikalisch los mit einem Weckruf der Kapelle der Bergknappen und Festzug im Markt Berchtesgaden. Die anschließende Einfahrt in das Salzbergwerk mit Festakt bleibt den Bergmännern vorbehalten.

Pfingstsonntag

Ein großer Festzug macht sich danach auf zum Marsch zur Stiftskirche. Nach  dem Lob- und Dankgottesdienst, ziehen die Knappen und Musiker weiter durch den Markt Berchtesgaden. Schön anzusehen sind die Bergmänner in ihrer Tracht. Sie tragen ihre Werkzeuge wie Bergeisen, Schlägel, Horn, Häckel und Bergbarte. Der dienstälteste Bergmann schultert das Zunftzeichen der Bergleute, das “Bergmanndl”.

20:00 Uhr  Festankündigung durch die Knappschaftskapelle mit Zug durch den Markt Berchtesgaden, anschl. kleines Standkonzert auf dem Schloßplatz
Abmarsch am Martin-Beer-Haus – Nonntal – Unterer Rathausplatz – Marktplatz – Weihnachtsschützenplatz – Franziskanerplatz – zurück zum Triembachereck – Schlossplatz

Pfingstmonntag

06:30 Uhr Wecken durch die Knappschaftskapelle
Abmarsch Reichenbachstraße – Koch-Sternfeld-Straße – Salzburger Straße – Unterer Rathausplatz – Marktplatz – Weihnachtsschützenplatz – Franziskanerplatz – zurück zum Triembachereck – Schloßplatz
08:15 Uhr Einfahrt zum Festakt unter Tage im Salzbergwerk
09.50 Uhr Kirchgang der Bergleute vom Salzbergwerk Berchtesgaden zur Stiftskirche
10:30 Uhr Kirchgang der Belegschaft zur Stiftskirche
Abmarsch beim Salzbergwerk – Gollenbachbrücke – Salzburger Straße – Nonntal – Stiftskirche
Lob- und Dankgottesdienst in der Stiftskirche
11:30 Uhr Festzug durch den Markt Berchtesgaden
Abmarsch an der Stiftskirche – Marktplatz – Weihnachtsschützenplatz – Franziskanerplatz – zurück zum Triembachereck – Bräuhausstraße – Bergwerkstraße – Salzbergwerk, dort Auflösung des Festzuges

Betriebausflüge und Incentives nach Oberabayern unn Salzburg

Waschsalon in Berchtesgaden

Vor Ort finden  sich hochwertige Geräte von Miele.
Ein SB Waschgang dauert ca. 45 Minuten.
Waschpulver wird benötigt bitte selbst mitbringen.
Ausreichende und gebührenpflichtige Parkplätze in der Umgebung sind vorhanden.
Ein Getränkeautomat ist vor Ort.

Öffnungszeiten:
Täglich von 07:00 – 21:00. Infostand vom 19.05.2019

Betreiber:

Waschsalon Berchtesgaden, direkt neben dem Hotel Wittelsbach.
Maximilianstraße 16, 83471 Berchtesgaden, Deutschland, Öffnungszeiten: Täglich von 8:00 bis 19:00 Uhr

Was gibt es noch in Berchtesgaden?

Outdoor Teambuilding Event
Quad fahren im Geländeparcours im Winter bei besten Wetter.

Ausbildungsprogramme und Mitarbeiterbindung

Wir gestalten individuelle Trainingsprogramme für Azubis und bieten zudem eine Vielzahl an Events zur Teamentwicklung und Mitarbeiterbindung.
Einen Überblick über unsere Referenzen erhalten Sie hier.

Aktive Gästebetreuung innerhalb einer Tourismusregion

Als Beispiel dient das Angebot des WatzmannAktivs.
„Sie erleben – ihr Gastgeber bezahlt für ihre Aktivität!“
Gäste wünschen Vollbetreuung“ ohne Aufpreis“ beteuert
Alex Baschek, Leiter Tourist Info Königssee
Was mit der Masterthesis Wettbewerbsfaktor Gästebetreuung im Jahre 2007 im Zuge des MIM Lehrgangs an der SMBS Universität Salzburg begann, wurde am 6. Januar 2009 vom Tourismusverein Schönau und den beteiligten Gastgebern eingeführt.

Als Voraussetzung für eine ganzjährige und optimale Gästebetreuung wurde ein eigenes Portal online eingestellt.
Um die oft aufwändige Betreuung der Gäste durch den einzelnen Gastgeber zu kompensieren vernetzten sich die Gastgeber.
Durch die Bündelung der Betten konnte somit eine kostengünstige Gästebetreuung angeboten werden.

Miteinander anstatt Konkurrenzkampf!

Das Angebot WatzmannAktiv konnte bereits in kurzer Zeit achtbare Erfolge verzeichnen.

Hinter „WatzmannAktiv“ steht Hans Rechler, MIM, MBA, mit Studienaufenthalten in der Schweiz, in England, Kanada und China. Er ist Firmengründer von TeamWatzmann mit Firmensitz in Schönau am Königssee und blickt zurück auf fünf Jahre Erfahrung in der Durchführung von authentischer, glaubwürdiger und zur Region passender Gästebetreuung mit jährlich mehr als 10.000 Besuchern.

Mit WatzmannAktiv werden die Wünsche der Gäste mit den Zielen der Region vereint!

Der Vermieter hat die Möglichkeit ohne Eigenaufwand kostengünstige Zusatzleistungen anzubieten und somit seine Auslastung zu steigern. Der Gast erhält ein „All-inklusive-Paket“ das zusätzlich Kontakt zu anderen Urlaubern herstellt, was insbesondere bei Kindern ein Wohlbefinden und einen Wiederholungseffekt erzielt.

Hans Rechler resümiert: Die Region selber profitiert von der höheren Auslastung, auch durch die wiederkommenden Gäste und die Mundpropaganda dieser Zielgruppe. Die Nahversorgung und Infrastruktur in den Orten werden gesichert, die Mitarbeiter-Fluktuation durch Ganz-Jahresstellungen eingedämmt. Ein besserer Verkaufserlös auf vielen Ebenen bringt Vorteile, von der Qualität der Lehrlings-Ausbildung bis zur Erhöhung der Eigenkapitalbasis der beteiligten Unternehmen. Zudem könnte man der scheinbar übermächtigen Konkurrenz so die Stirn bieten.

Informationen unter WatzmannAkademie
Tel. +49 (0)8654-3314

Individuelle Gästebetreuung für Betriebsausflüge und Reisegruppen in der Region Berchtesgaden und Salzburg.