Kategorie: Wandern

Firmenausflüge und Betriebsausflüge nach Salzburg

BAUERNHERBST IM SALZBURGERLAND!

Salzburg
Salzburg

Der Bauernherbst findet zur Erntezeit im gesamten Salzburger Land statt: es gibt über 2.000 Veranstaltungen
zwischen Ende August und Ende Oktober.

Der Bauernherbst ist ein Brauchtumsfest für die Österreich berühmt ist.
Dabei können Sie von Alm zu Alm wandern, die traditionellen Almabtriebe beobachten
(die Kühe werden festlich von den Bergweiden ins Tal geführt), genießen und dabei die spätsommerlichen Son
nenstrahlen spüren.
Der Herbst eignet sich perfekt für kleine Wanderungen durch die atemberaubende und vor allem bunte Natur.
Die Wetterlage ist im Herbst recht stabil!

Am 01. April öffnen die Wasserspiele in Hellbrunn. Dieses barocke Lustschloss wurde in den Jahren 1612-1615 errichtet.

Salzburger Mirabellgarten

Pegasus-Brunnen in Salzburg
Pegasus-Brunnen in Salzburg
Kunden die dieses Erlebnispaket gebucht haben, buchten häufig auch noch
Hüttenabend, als krönenden Abschluss des Tages
Stadtführungen in Berchtesgaden
Mozart Dinner Concert im historischen Ambiente bei Kerzenlicht und einem 3-Gang Menü
Hinweise zur Organisation
Wir starten in Berchtesgaden
Sie haben einen eigenen Bus oder wir stellen den Transfer
Für den Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB, andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt,
auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen!
Alle Angebote freibleibend und je nach Verfügbarkeit!
Alle Preisangaben zuzüglich gesetzlicher MwSt.

Bei besten Wetterbedingungen findet derzeit das 1. Skitourenfestival in Berchtesgaden statt.Nach Aussagen des Veranstalters sind bis zu 100 Personen angemeldet.Eine einfache Skitour auf der Piste führt auf den Götschen. Dauer ca. 1,5 Stunden ohne Abfahrt. Die Abfahrt wird auf der Piste durchgeführt. Schwierigkeit blaue Piste.Bei der Götschen Talstation sind empfehlenswerte Toilettenanlagen und genügend Parkplätze.Der Ausklang der Götschentour kann in der Götschenalm statt finden.

Wir offerieren ganzjährig Teamentwicklung in der mächtigsten Bergwelt Deutschlands in Berchtesgaden.

Als Medium stellen wir Ihnen hier Schneeschuhwandern vor.

Bei Teamentwicklungsmaßnahmen sollten für alle geringe Eintrittsbarrieren vorhanden sein um Widerstände abzubauen.

Dieses eindrucksvolle Naturerlebnis öffnet die TeilnehmerInnen.

Teamentwicklung
Teamentwicklung

Im Anschluss widmen wir uns dem gemeinsamen Auftrag.

„Zukunft formen“

Das heißt zeitgemäße Strukturen und gesicherte Prozesse einzurichten damit sie die Herausforderungen des zukünftigen Geschäftsfeldes erfolgreicher bewältigen.

Unsere Empfehlung:

Anders besser, Agiles Projektmanagement am Beispiel der Heermann Maschinenbau GmbH

Kunden die dieses Paket gebucht haben, buchten häufig auch noch
Hüttenabend, als krönenden Abschluss des Tages
Schneeschuhwandern
Azubi-Projekte wie: Kennenlerntage, Handlungskompetenz entwickeln , Azubi-Events
Team-Klausur auf einer Berghütte
Hinweise zur Organisation
Für den Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB, andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt,
auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen!
Alle Angebote freibleibend und je nach Verfügbarkeit!
Alle Preisangaben zuzüglich gesetzlicher MwSt.

Individuelle Trainings/ Team-Klausuren

Sie möchten ein noch individuelleres Training/ eine individuelle Team-Klausur, das ganz auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen zugeschnitten ist. Nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf: info@teamwatzmann.de, +49 (0) 8652 3314.

Wir gestalten Top-Trainings!

Firmen Erlebnisangebote, die Almbachklamm bei Berchtesgaden

Wanderung durch die Klamm bis zur Theresienklause von dort nach Maria Ettenberg.
Die dortige Barockkirche ist sehr sehenswert.
Der Abstieg erfolgt über die Hammerstielwand.

Bekleidung
Outdoorbekleidung der Witterung angepasst
Qualität der Wege
Steinstiegen
Einfache und gesandete Wege
Alpine Steige, In kürzeren Abschnitten mit Stahlseilen  versichterte alpine Steige
Konstitution & Altersstufe
Normale Fitness und Beweglichkeit
Profil zur Tour
29 Brücken
218m Höhenunterschied
320 Stufen
Weglänge einfach 3km
1 Tunnel 168m lang
Die tosenden Wasser bieten ein wildromantisches und gut gesichertes Naturschauspiel
Gesamtdauer ca. 4 Std.

Ein zum Thema: Firmen Erlebnisangebote, die Almbachklamm bei Berchtesgaden

Firmen Erlebnisangebote, die Almbachklamm bei Berchtesgaden
Firmen Erlebnisangebote, die Almbachklamm bei Berchtesgaden
Kulinarik
Einkehrmöglichkeit in traditionellen Gasthaus in Berchtesgaden
Bewertung
Bewegungsfaktor: 5 Punkte
Naturerlebnis: 5 Punkte
Wanderbus geeignet: 5 Punkte
Kunden die dieses Erlebnispaket gebucht haben, buchten häufig auch noch
Tablet-Tour am Königssee
Almwanderung
Unsere Referenzen
Teambilding-Events-Wald-Parcours
Hinweise zur Organisation
Für den Vertrag gelten ausschließlich unsere AGB, andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt,
auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen!
Diese Leistung wird von einem zur Durchführung an ein berechtigten Canyoning-Unternehmen durchgeführt.
Alle Angebote freibleibend und je nach Verfügbarkeit!
Alle Preisangaben zuzüglich gesetzlicher MwSt.
Eigene Anreise
Von München (Oberbayern) aus:
Autobahn München Salzburg A8 vom München ca. 2 Std. einfach ca. 150km
Vom Flughafen Salzburg aus:
Flughafen Salzburg. 28km einfach
Mit der Bahn:
HBF Berchtesgaden
Gerne holt Sie unser Partnerunternehmen am Firmenstandort ab!

Individuelle Erlebnisse

Sie möchten ein noch individuelleres Erlebnis, das ganz auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen zugeschnitten ist. Nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf: info@teamwatzmann.de, +49 (0) 8652 3314.

Wir gestalten echte Wow-Erlebnisse!

moosenalm-2_250.jpg   Weg zur Moosenalm  Blumenwiese auf der Moosenalm

Aufstieg vom Wachterl 870m zur Moosenalm 1409m.
Dort erwartet sie ein historischer Rundumkaser in den Berchtesgadener Alpen.
Im schwimmenden Moos gibt es zahlreiche Orchideen zu bestaunen.
Der Weg selbst vermittelt ein alpines Erlebnis mit besten Ausblicken.
Im Charakter finden sie eine leichte Wanderung auf wenig steilen Stellen. 

Klassifizierung ist rot, Höhenunterschied ca. 550m, derzeit noch nicht bewirtschaftet.
Wanderzeit ohne Pausen ca. 3 Stunden.
Auf den Informationstafel finden sie wissenswertes über die Almwirtschaft in Berchtesgaden.

Empfehlung zur Alpenkulinarik: Gasthof Wachterl, Ruhetag am Donnerstag.

Osterbrunnen in Bad Reichenhall

Osterbrunnen in Bad Reichenhall
Osterbrunnen in Bad Reichenhall
Osterbrunnen
Osterbrunnen in Bad Reichenhall
Osterbrunnen
Osterbrunnen

Alle Bilderechte: Hans Rechler

Dieser Osterbrunnen wurde mit über 4.000 echten Eiern gestaltet.
Zu besichtigen bis zum 30. April 2017 in Bad Reichenhall.
Ort: Am Florianiplatz
Altbayerisch im typischen alpenländischem Flair.
Gemeinsam mit dem Sebastianiviertel und der mittelalterlichen Wehrmauer aus dem 13. Jahrhundert zählt dieses Viertel zu den ältesten der Stadt.

Pakete für Gruppen in Oberbayern
Hüttenabend, als krönenden Abschluss des Tages
Stadtführungen in Berchtesgaden
Mozart Dinner Concert im historischen Ambiente bei Kerzenlicht und einem 3-Gang Menü

Wanderempfehlung im August in Berchtesgaden:
Wanderbus geeignet. 

Profil:

Gesamtdauer ca. 5 Std.
Höhe/Gehzeit: ca. 400 Hm Aufstieg und Abstieg je 2,0 Std.
Roßfeldstraße – Ahornkaser- ca. 30Minuten auf der Aussichtsgalerie
Ahornkaser – Eckersattel – ca. 30Minuten Wanderweg
Eckersattel – Purtschellerhaus ca. 60 Minuten alpiner Wanderweg Klassifizierung „rot“.

Sehenswertes:
Roßfeldhöhenringstraße (Bundesprivatstraße) mit einem schönen Panormablick zum Dachstein, Hoher Göll ins Salzburger- und Berchtesgadener Tal.
Die höchste öffentliche Straße in Deutschland.

Wanderbus:
RVO Linie 848 ab 10:15 Uhr Busterminal in Berchtesgaden Ankunft am Roßfeld Hennenköpfl um 10:45 Uhr.
Rückfahrt ab Hennenköpfl 15:45 Uhr Ankunft im Busterminal Berchtesgaden 16:13 Uhr.
Kosten Busfahrt Buskarte = Kurkarte lediglich die Mautgebühr von € 1,80 pro Person ist zu bezahlen.

PKW:
Roßfeldhöhenringstraße mautpflichtig. Parkplatz Ahornkaser
Die Berghütte:
„Ludwig Purtscheller gehörte zu den Bergsteigern des 19. Jahrhunderts mit
den wohl meisten nachgewiesenen Touren. Nahezu 1700 Gipfel hat er in
seinem Tourenbuch verzeichnet, viele davon erstbestiegen, unter anderem
den Kilimandscharo.“

Empfehlung Speisen:
Die Wirtsleute Regina und Josef König bescheren die Gäste mit selbstgemachten Nudeln, Holundersirup und bodenständiger Küche bei der Verwendung regionaler Zutaten.
Im Winter erzeugen sie die Nudel für die laufende Saison selbst.
Selbstgemachte Nudeln mit Rolladen oder Eierschwammerln.

Bewertung:
Bewegungsfaktor: 5 Watzi-Punkte
Landestypische Kulinarik: 5 Watzi-Punkte,
Naturerlebnis:  5 Watzi-Punkte
Wanderbus geeignet: 5 Watzi-Punkte

 

Fitness-Winterwanderung auf historischen Spuren
Fitness-Winterwanderung auf historischen Spuren

Fitness-Winterwanderung auf historischen Spuren
Treffpunkt ist ein Parkplatz unterhalb des monumentalen InterContinental Berchtesgaden Resort Hotels. Warme, wetterfeste Outdoorkleidung, Bergschuhe oder Bergstiefel, eventuell Gamaschen, ein Rucksack mit Getränk und Wechselkleidung sind Bedingung um zu dieser geschichtsträchtigen Wanderung zum ehemaligen Führer-Teehaus am Mooslahnerkopf aufzubrechen. Zusätzlich schnallen wir uns eine Art Steigeisen-Schneeketten unter die Schuhe. Da es in der vergangenen Nacht geregnet und später gefroren hat, hat sich der Schnee zu einer Harschschicht verdichtet. Begleitet werden wir von himmelblauem Bayernhimmel und herrlichem Sonnenschein. Vorbei am ehemaligen Führerbunker überqueren wir die Skipiste am Gutshof. Dort herrscht reger Betrieb. Auf den sehr gut präparierten Pisten tummeln sich unter anderem die Schüler der Skischule „Snow-Emotion“ von TeamWatzmann. Auf dem freien Gelände angelangt, lässt abgesackter Schnee einen Wanderweg erahnen. Überall kreuzen die Spuren der Wildtiere den Weg durch den Wald. Teilweise sinken wir hier knöchelhoch ein. An der Stelle vom ehemaligen Teehaus angelangt, finden wir einen traumhaften Aussichtspunkt. Salzburg mit seiner Festung Hohensalzburg ist am Ende des Tales sehr gut erkennbar. Der Postkarten-Panoramablick auf die imposante Bergwelt nimmt uns gefangen. Wir blicken vom Untersberg mit der Mittagsscharte weiter auf die Kneifelspitze mit der Paulshütte, mit dem dahinter liegenden Hochthron. Sehr gut zu erkennen sind die Umrisse der schlafenden Kaiserin am rauen Kopf, sowie das Berchtesgadener Tal am Fuße des Lattengebirges.Nach einer kleinen Rast geht es zurück durch den Wald, über die Skipiste, entlang einer serpentinenartig ausgetretenen Schneeschuh-Spur zum Parkplatz.
Résumé: – mit zwei Stunden waren wir gut und flott zu Fuß.
– gemütlicher geht man diese Tour in 2,5 – 3 Stunden.
– für weniger Geübte lässt man die Aufstiege weg, wandert eher in
Richtung Tal. Von einem vorher vereinbarten Treffpunkt kann man
anschließend abgeholt werden.- empfehlenswert ist es, Wanderstöcke mitzubringen oder zu leihen 
Übrigens:
Wer regelmäßig wandert, stärkt sein Kreislaufsystem, verbessert seine Abwehrkräfte, sorgt für sein seelisches Wohlbefinden. Wandern in schöner Landschaft vermittelt einen Synergieeffekt, indem es zusätzlich Körper, Geist und Seele anspricht. Nachweislich schützt regelmäßiges zügiges Wandern erfolgreich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Schneeschuhwandern und geführte Schneeschuhtouren

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Teambuilding

© Isabella Pozarnik