Romantische Laternenwanderung mit TeamWatzmann

Romantische Laternenwanderung mit TeamWatzmann

Pünktlich um 20:00 Uhr sind wir, ein jeder Teilnehmer mit Laterne in der Hand, bei stürmischen Föhwind, entlang dem Königsseer Fußweg Richtung Bootsablegestelle Königssee marschiert. Nach kurzem Aufenthalt und ein paar geschichtlichen Daten über den Königssee, der Gegend und natürlich die neueste Geschichte über den „Bobbahnbrand“ ging es dann weiter. Vorbei an der Bootsanlegestelle, entlang der Bootshäuser und der Werft führt uns der Weg ein Stück in den Wald hinein, vorbei an frischem Pferdemist ein kurzes Stück aufwärts. Es sieht schon toll aus, wenn ein paar Laternen durch das kurze Waldstück wandern. Eine Kröte, die neben dem Weg sitzt, wird von uns erspäht und hüpft vorbei an uns in den Wald hinein. Wir bleiben kurz stehen um eine, durch den Wind ausgeblasene, Laterne wieder anzuzünden. Die Burschen und Mädchen der Musikschule haben uns schon erspäht und begrüßen und mit dem Berchtesgadener Lied. Wir halten bei den Bänken am Malerwinkel und genießen die Musik, den Wind und „des Schnappserl“ welches unser Guide dabei hat. Nach einigen schönen Musikstückchen, die die Musikschüler gespielt haben, beenden wir die Rast und machen uns wieder auf den Heimweg. Nach dem Prinz Ruppert Denkmal beobachtet uns ein Marder von einem Hausdach aus und verschwindet ganz schnell, nachdem er bemerkte, dass wir ihn sehen. Vorbei an den Geschäften der Hauptverkehrsstraße Königssee geht es zurück zum Ausgangspunkt. Eine wunderschön, romantische und gemütliche Abendwanderung, die den Tag wunderschön abrundete.

 Info unter: www.teamwatzmann.de oder www.watzmann-aktiv.de

About Author

client-photo-1
Zechin

Kommentare

Schreibe einen Kommentar